PR Manager Thought Leadership (m/w/d)

  • Vollzeit
  • Koblenz

Webseite ribabusiness riba:businesstalk

Unsere Agentur wurde 2005 gegründet und bewegt sich seither konsequent im High-Tech-Umfeld. Für unsere Kunden setzen wir auf allen medialen Kanälen all das um, was moderne Kommunikation so ausmacht – ob das präzise Fachtexte, packende Videos oder zielsichere Marketingkampagnen sind. Bei alledem steht immer das Team im Mittelpunkt: Wir sind ein illustrer Haufen von rund 20 Kreativköpfen, die noch für alles eine Lösung gefunden haben. Ellbogentypen gibt es bei uns nicht, und es wird sie auch künftig nicht geben. Wir gehen fair miteinander um, klauen uns keine Ideen und duzen uns vom Chef bis zum Volontär. Und weil wir zwar locker sind, aber unsere Arbeit sehr ernst nehmen, arbeiten wir heute für zahlreiche namhafte Kunden – von Großkonzernen wie Danfoss und Schneider Electric bis zu Hidden Champions aus dem Mittelstand. Langweilig wird’s deshalb bei uns ganz sicher nicht. Die Themen und Projekte sind spannend, der Alltag ist abwechslungsreich, und der Adrenalinkick ist garantiert – spätestens dann, wenn der Abgabetermin vor der Tür steht.

Sie möchten kein austauschbares Rädchen im Getriebe sein? Sie wünschen sich Stabilität und Langfristigkeit und wollen Ihr Arbeitsumfeld selbstständig gestalten? Ein moderner Arbeitsplatz im historischen Klostergut am Rhein gefällt Ihnen besser als ein Standardbüro im Industriegebiet? Dann stimmt schon mal die Grundrichtung. Oder anders gesagt: Sie sind nicht irgendwer – arbeiten Sie nicht irgendwo. Kommen Sie zu uns.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

PR Manager Thought Leadership (m/w/d)

mit Interesse an Technik und den Menschen dahinter, mit Spaß am Schreiben und Neugier aufs Leben, mit offenem Ohr für Kunden und Kollegen – und natürlich mit dem Anspruch, erstklassige Arbeit abzuliefern.

Auf Ihrer Position wird es darum gehen, Führungspersönlichkeiten und Schlüsselbotschaften international agierender Unternehmen in die überregionale Tages- und Wirtschaftspresse zu bringen – mit dem Ziel, diese Unternehmen als Meinungsführer im Gespräch ihrer Zielmärkte zu etablieren. Das kann auf Interviews mit der Geschäftsführung hinauslaufen, die Sie dann vorbereiten und persönlich begleiten – aber genauso gut auf redaktionelle Themenbeiträge, deren Erstellung Sie durch Zuarbeit von Informationen anstoßen. Parallel dazu unterstützen Sie Ihre Teamkollegen auch in der Fachpressearbeit – eigene textliche Beiträge inklusive.

Was müssen Sie dafür mitbringen? Auf jeden Fall ein fundiertes Wissen über aktuelle wirtschaftliche und politische Entwicklungen und die daraus resultierenden Konsequenzen für die wesentlichen Märkte. Sie sollten die Wirtschaftspresselandschaft kennen – sei es aus eigener journalistischer Tätigkeit oder aufgrund entsprechender Erfahrungen in einer PR-Agentur. Im Idealfall haben Sie vielfältige Medienkontakte, an die sich anknüpfen lässt. Sie brauchen ein gutes Gespür für Menschen und Situationen sowie einen sicheren Auftritt, mit dem Sie auch in der Chefetage bestehen können. Erklärungsbedürftige Technologien gut lesbar und verständlich aufzubereiten, sollte für Sie selbstverständlich sein. Und da wir uns hier auf internationalem Terrain bewegen, geht nichts ohne gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an mvolk@riba.eu